Hortensien pflegen


Ihre Hortensien pflegen Sie mit wenig Aufwand. Wenn Sie verschiedene Sorten gepflanzt haben, ist das geschickt: Wahrscheinlich haben Sie die ganze Saison über Blütenpracht in Ihrem Garten. In der Pflege macht es kaum einen Unterschied. Abgesehen vom Rückschnitt ähneln sich die Ansprüche aller Sorten.

Das A und O beim Pflegen: Hortensien stets ausreichend wässern

Hortensien sind wasserliebende Pflanzen. Dies sollten Sie beim Pflegen Ihrer Pflanzen unbedingt beachten: Die Hortensie braucht viel Wasser und der Wurzelballen trocknet schnell aus. Wenn Sie Hortensien pflegen, heißt das, täglich gut zu wässern. An heißen Tagen brauchen die Pflanzen sogar zweimal täglich Wasser. Gießen Sie auch bei Regenwetter. Am besten wässern Sie die Hortensien mit der Gießkanne ohne Tülle oder mit dem Gartenschlauch, und zwar in den frühen Morgen- oder Abendstunden. Dann befindet sich die Pflanze noch in der Ruhephase und kann ihre ganze Energie in die Aufnahme des Wassers stecken.

Übertreiben Sie nicht, wenn Sie Ihre Hortensien pflegen. Die Pflanzen vertragen keine Staunässe und sollten nicht zu sehr eingeschlämmt werden. Das Erdreich ist stets feucht, aber nicht nass zu halten. Die Symptome bei Staunässe können sehr ähnlich sein wie bei Trockenheit: Die Blätter fangen an zu welken. Um Mehltau zu vermeiden, sollten Sie beim Gießen darauf achten, dass Blätter und Blüten nicht nass werden. Verzichten Sie auf die Verwendung von zu hartem, kalkhaltigem Wasser. Blaue Hortensien können hierdurch Ihre Blaufärbung verlieren, weil das harte Wasser den pH-Wert des Bodens mit der Zeit erhöht.

Hortensien pflegen, regelmäßig düngen und jährlich schneiden

Hortensien haben einen hohen Nährstoffbedarf, daher sollten Sie die Pflanzen in der Wachstumsphase ausreichend düngen. Hortensien pflegen bedeutet besonders im Frühjahr, die Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Auch das jährliche Schneiden trägt dazu bei, dass Sie mit gesundem Wuchs und der Entwicklung prächtiger Blüten belohnt werden. Ein lockerer und durchlässiger Boden an einem halbschattigen Standort vereinfacht die Hortensienpflege erheblich. Er speichert die Feuchtigkeit und mindert so den Pflegeaufwand. Sie müssen dann nur noch abgeblühte Rispen, Bälle und Blütenstände entfernen. Achten Sie darauf, die Triebe der Hortensien nicht zu beschädigen.

Wenn alle Blüten im Herbst abgeblüht sind, werden sie entfernt. Je nach Hortensien-Art kann man direkt einen Rückschnitt durchführen. Wenn Sie nicht erst im kommenden Frühjahr schneiden wollen, dürfen Sie ohnehin nicht länger als bis zur Abblüte warten. Hortensien pflegen schließt auch die Überwinterung ein. Wer die Hortensien im Garten nicht auspflanzen möchte, deckt sie mit Reisig, Herbstlaub oder Mulch ab. Je älter die Pflanze, desto mehr hat sie dem Frost entgegenzusetzen. Achten Sie daher besonders auf die jungen, empfindlichen Hortensien!

Kübelpflanzen alle 1 bis 2 Jahre umtopfen

Hortensien pflegen Sie in der Regel im Garten oder im Kübel. Alle 1 bis 2 Jahre sollten Hortensien im Kübel in Hortensienerde mit ausreichend Dünger umgetopft werden. In normaler Pflanzerde gedeihen die Hortensien nicht besonders gut. Freilandhortensien wachsen am besten unter hohen Bäumen, wo sie nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind. Auch hier gilt: Feuchte, kalkfreie Erde und regelmäßige Pflege sorgen für ein gesundes Pflanzenwachstum. Wenn Sie Hortensien pflegen, die im Kübel stehen, dürfen Sie auf keinen Fall das Gießen vergessen. Stellen Sie die Pflanze erhöht auf, dann kann auch keine Staunässe entstehen, sofern Abflusslöcher im Gefäß vorhanden sind. Im Winter ist der erhöhte Standort besonders wichtig. Das Erdvolumen im Kübel ist viel geringer als im Freiland, sodass die Wurzeln bei Frost absterben können. Am besten holt man die Hortensien im Winter ins Haus. Mit der richtigen Pflege wird Ihre Hortensie zu einer* eindrucksvollen und langlebigen Kübelpflanze*!

Weitere Tipps aus unserem Hortensien Ratgeber

Hortensien Spezial: Alles was Sie über Hortensien wissen sollten

Jetzt Hortensien auch bei Sommerlichen Temperaturen kaufen