Unsere Hortensienerde

Hortensien sind aus keinem Garten wegzudenken. Sie sind ein Urgestein der Gartenkultur und das nicht von ungefähr: Hortensien zieren den Garten mit einer herrlichen Blütenpracht! Damit sie ihre volle Größe und Blüte entfalten können, benötigen sie passende Hortensienerde. Denn die Diven sind anspruchsvoll. Ein normaler Gartenboden reicht ihnen meistens nicht.

Ihr natürlicher Lebensraum ist der Wald. Dort wachsen sie im Schatten von Bäumen zu den eindrucksvollen Büschen heran, die sie auch in unserem Garten werden sollen. Von jeher sind Hortensien also einen lockeren, tiefgründigen und eher sauren Boden gewöhnt. Die perfekten Bodenbedingungen erzielen Sie in Ihrem Garten mit abgestimmter Hortensienerde.

Bei Hortensien24 können Sie die passende Hortensienerde kaufen

Frux Hortensienerde blau bei Hortensien24 online kaufen

Mut zur Farbe

Frux Hortensienerde blau

Blaue Hortensien sind Wunderblumen! Waren die Blüten einst rosa, werden sie unter den richtigen Bodenbedingungen blau. Die Blaufärbung ist das Ergebnis eines niedrigen pH-Wertes und eines hohen Aluminium-Ionen-Anteils in der Erde. Damit das Aluminium verwertet werden kann, muss der Boden außerdem sauer sein. All diese Bedingungen schaffen Sie mit Frux Hortensienerde blau auch in Ihrem Garten! Dann erstrahlen Ihre Hortensien bald auch in kräftigen Blautönen und verströmen royalen Flair.


Der Klassiker für die Hortensie

Frux Hortensienerde rot, weiß, rosa

Hortensien sind ausgesprochen trinkfreudig. Ihr Wasserbedarf ist sehr hoch. Um die prachtvolle Blüte zu unterstützen, gießt man gern. Aber Vorsicht: Staunässe vertragen Hortensien gar nicht! Die hochwertige Frux Hortensienerde sorgt für eine gleichmäßige Wasserversorgung durch ihren hohen Anteil an Naturton. Sie speichert Wasser und gibt es bedarfsgerecht weiter, ohne Staunässe zu riskieren. Die perfekte Hortensienerde für alle roten, weißen und rosafarbenen Pflanzen!

Frux Hortensienerde rot, weiss, rosa bei Hortensien24 online kaufen

Torffrau Ingrina® torffreie Erde bei Hortensien24 online kaufen

Die torffreie Blumen- und Pflanzerde

Torffrau Ingrina® torffreie Erde

Um den Ansprüchen an den Boden gerecht zu werden, hat man in der Vergangenheit Torf verwendet. Das ökologische Gewissen sollte Ihnen davon aber abraten. Die Alternative ist Torffrau Ingrina®! Die torffreie Erde entlastet nicht nur Ihr Gewissen: ihre Wirkung ist dem Torf ebenbürtig. Die Hortensienerde erfüllt alle Wünsche Ihrer Pflanzen. Und mehr! Sie stärkt die natürliche Widerstandsfähigkeit der Hortensien gegen Krankheiten und Schädlinge und fördert ihr Wachstum.

Zum Nachmachen: Wie Sie Hortensien in den Garten pflanzen

Hortensien einpflanzen mit Hortensienerde

Unsere Pflanzen verschicken wir das ganze Jahr über! Als Containerware können die Hortensien auch das ganze Jahr über gepflanzt werden. Dafür wählen Sie aber am besten einen Tag mit milden Temperaturen. Frost oder übermäßige Hitze sind schädlich für die Pflanzen. Um die idealen Bodenbedingungen zu schaffen, arbeiten Sie mit Hortensienerde. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Hortensien im Garten einpflanzen mit Hortensienerde

Um Hortensien im Garten einzupflanzen, heben Sie ein Pflanzloch aus. Das Loch muss doppelt so groß sein wie der Wurzelballen, um ihn vollständig zu fassen. Den Boden des Pflanzlochs gut auflockern und die Hortensienerde einarbeiten. Verwenden Sie dabei mehr Hortensienerde als Mutterboden und mischen Sie in einem Verhältnis von 2:1. Nun setzen Sie die Pflanze ein und schließen das Loch mit der Erdmischung. Drücken Sie die Erde gut an, damit die Pflanze Halt hat und die Wurzeln Bodenkontakt erhalten.

Hortensien im Topf und Kübel einpflanzen mit Hortensienerde

Als Gefäß nehmen Sie einen Topf oder Kübel Ihrer Wahl. Dieser sollte aber Abflusslöcher besitzen, damit keine Staunässe entsteht. Sie können die Löcher mit Tonscherben abdecken, damit beim Gießen nicht zu viel Erde ausschlemmt. Der Boden des Gefäßes wird mit Hortensienerde befüllt. Dann wird die Pflanze hineingestellt. Achten Sie darauf, dass keine abgestorbenen Wurzeln eingepflanzt werden. Um den Ballen herum füllen Sie das Gefäß mit weitere Hortensienerde bis circa einen Zentimeter unter den Rand auf. Der kleine Abstand ist der Gießrand, damit nichts überläuft. Drücken Sie die Erde gut an. So erhalten die Wurzeln guten Bodenkontakt.

Bunter Herbst mit Hortensien im Hortensien24 Online-Shop